Araberhof Heidegger Hippopädagogik | Araberhof Heidegger

Hippopädagogik

Unter dem Betriff “Therapeutisches Reiten” lassen sich unterschiedlichste Angebote einordnen. Mit dem Hinblick auf mehr inhaltliche Transparenz wird Hippopädagogik als Maßnahme für die Kinder im Vor- und Grundschulalter “Bewegungserziehung und Wahrnehmungsschulung am Pferd” genannt.

Zielgruppe

Für Kinder und Jugendliche mit Entwicklungsverzögerungen der Wahrnehmung und Motorik, Verhaltensproblemen, sowie mit psychosozialen Störungen. Das Pferd ist in seinem Bewegungsmedium (durch die dreidimensionalen Schwingungen des Pferderückens einzigartig.

Folgende Schwerpunkte beinhaltet die Therapie:

  • Förderung der Motorik
  • Förderung der Wahrnehmung
  • Förderung im Sozialen Bereich
  • Förderung der Praxie (Handlungsbewältigung)

Resümee

Das Medium Pferd bietet einen hohen Ansporn für Kinder und Jugendliche in der Therapie der Bewegung, Wahrnehmung und Handlungsbewältigung in Verbindung mit sozialer Erfahrung.